Startseite
    Ich, meine Blogs und Anderes
    Mangas
    Bilder
    Geschichten
    Spiele
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   11.10.12 13:47
   
   15.10.12 22:58
   
   30.12.12 10:16
    Thanks for sharing super
   31.12.12 11:06
    canada goose canada cana
   9.01.13 19:10
    canada goose jackets onl
   9.01.13 19:10
    canada goose parka canad



ImageBanana - petshop1.jpg ImageBanana - kmkm_klein.jpg ImageBanana - water.jpg ImageBanana - shforumsbannerpq5.jpg

http://myblog.de/mangaengel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Spiele

Deus

www.ImageBanana.net - Deus.png

 

Das Spiel, an dem ich derzeit am Meisten Spass habe und entsprechend häufig dran arbeite.

 

Story:

Fox und Eveline, zwei menschenähnliche Kreaturen, die auf schwebenden Inseln leben, stoßen bei der Suche nach einer weiteren Insel zusammen und stürzen unter die Wolken in ein fremdes, verwunsches Land. Dessen König wird gefangen gehalten und ist zudem verflucht, was vor allem Eveline zu spüren kriegt, welche in einen Brunnen stürzt und durch das Wasser von diesem versteinert. Fox versucht ihr und dem König zu helfen und macht sich auf die Reise...

 


19.9.08 22:22


Sailor Moon - Eternal no Ai

Ein GEWALTIG großes Spiel, basierend auf sowohl dem Anime als auch dem Manga.

 

Story:
Prinzessin Lady Serenity und Helios haben sich wiedergefunden und sind verliebter als je zuvor. Als Helios dann sogar um ihre Hand anhält, kann die Prinzessin ihr Glück kaum fassen. Doch bevor sie antworten kann, wird Kristall Tokyo plötzlich angegriffen und - nachdem die Prinzessin in ihr Zimmer gesperrt wurde - zerstört. Doch die Prinzessin konnte sich unbewusst in den Korridor von Raum und Zeit retten. Sie nimmt sich vor, die Anderen zu retten, indem sie zu dem Zeitpunkt vor dem Angriff zurückkehrt. Allerdings reist sie unerwartet zu weit und kommt zu der Zeit, wo Neo-Königin Serenity noch Usagi Tsukino war...und noch nie Chibiusa begegnet war. Diese wurde die Prinzessin nach ihrer Reise wieder. So muss sie jetzt versuchen, ihrer späteren Mutter zu helfen, das Böse zu besiegen. Doch da gibt es ein Problem: Chibiusa weiß bereits, was passieren wird. Kann sie trotzdem die Geschichte so lenken, wie sie war? Oder sogar zu einem gutem Ende?

19.9.08 22:15


Muras - The Lost Fairytale

Seit ich auch nur vom RPG Maker gehört habe, arbeite ich an jenem Spiel, das müssten knapp 4 Jahre sein. Es ist allerdings ein so gewaltiges Spiel, dass es immer noch nicht fertig ist xD"

 

Story:

Es war einmal...und sie lebten glücklich bis an ihr Lebensende.

Auch genervt? Ein Gähnen im Mund? Gelangweilt von dieser Erzählversion?
Dann dürften sie KTC verstehen.  Er ist Söldner und entführt am Liebsten Leute. Er hasst Märchen und muss geschockt feststellen: er ist in keinem Märchen. Er ist in einem Videospiel!!

So muss er sich mit einer Gruppe zusammen tun, weil der Spielmacher es so will. Er hört Musik, wann immer seine "Kameraden" Gefühlsausbrüche jeglicher Art haben. Logik scheint völlig zu fehlen, weder kann man eine Holztüre mit Magie statt einem verstecktem Schlüssel öffnen, noch hat der Böse IRGENDEINEN tieferen Grund für seine Bösartigkeit ausser der Tatsache, dass er böse ist. Schlösser sind grundsätzlich aufwendige Labyrinthe, an deren Ende sich der Besitzer meist ein Monster hält, das mindestens zweimal so groß ist und die Besitzer bewahren auch nie ihre Schätze in Schatzkammern auf, nichtmal in verschlossenen, sondern immer in offenen Truhen.

Ach ja, und natürlich gibt es vom Zwerg über den Elfen bis zu Transexuellen alles, was es in Videospielen meistens gibt.

 

Wird KTC die Welt retten? Wird er die Prinzessin heiraten? Hat er in so einer bescheuerten Welt überhaupt eine Wahl?! Sie werden es erfahren.

Bei Risiken oder Nebenwirkungen lesen sie die Credits und fragen sie ihren größenwahnsinnigen Magier oder ihre nicht vorhandene Spielanleitung.

 

Charaktere
KTC:

Er ist Söldner und entführt hauptsächlich reiche oder wichtige Leute. Er ist sarkastisch, versteht keinen Spass und ist ein totaler Einzelgänger. Sowas wie die Welt retten, eine Prinzessin heiraten oder für immer glücklich sein wäre nie was für ihn. Er ist trotzdem der Hauptcharakter. Sein Pech.

 

Inoe:
Sie ist die Prinzessin von Inoe und wird oft "Juwel" oder "Singvogel" genannt. Letzteres passt besser, da sie ohne Probleme in einem Musical mitmachen könnte. Wann immer sie die Situation für passend hält, hält sie eine ausführliche Rede oder singt, natürlich mit passender Hintergrundmusik. Sie ist magiebegabt, hat eine drastische Vergangenheit und - laut KTC - einen Knall.

 

Eclat:

Er gehört zu den heiligen Rittern von Muratanas und ist ein eingebildeter, selbstverliebter Gerechtigkeitsfanatiker. Er betet Inoe an, da sie eine Prinzessin ist und ist extrem besorgt um sie. Er sieht in KTC, den er zu den Dieben einordnet,  seinen Todfeind.

 

Tauron:
Ein Pirat, der durch einen verwunschenen Spiegel jetzt aussieht wie seine Frau, einen schwäbisch-bayerischen Akzent mit Leipziger Flair hat und zum Fluchen neigt. Niemand glaubt, dass er wirklich ein Mann ist und unterschätzt Taurons vielfältige Kontakte, die man als Pirat nunmal zu Kapitänen, Reichen und Stadtwachen hat.

 

Elena:

Eine Animagi, die seit knapp 200 Jahren eingesperrt war. Sie kann mit Tänzen angreifen, auch, wenn keiner weiß, wie das funktionieren soll. Sie ist KTC sofort verfallen und versteht gar nicht, was los ist, da niemand sich die Zeit nimmt, ihr die Geschichte zu erklären.

 

Tari:
Sie ist die Wahrsagerin, die den Figuren immer hilft. In Reimen. Meist unverständlich. Eine Wahrsagerin halt.

 

Lisza:
Da bisher noch keine Elfen vorkamen. Hier ist eine. Und sie wohnt im Wald. Und kämpft mit Pfeil und Bogen. Hätte jemand das erahnen können?

 

 Aklan:

Aklan, ein mürrischer Zwerg, der mit einer Axt kämpft. Zweite Überraschung! 

 

 

19.9.08 22:03





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung